Skip to main content

China - Agrarstudienreise: 04. - 11. November 2017

Die Volksrepublik China ist mit über 1,3 Mrd. Einwohnern das bevölkerungsreichste Land der Welt. Seit den Wirtschaftsreformen, die Ende der 70er-Jahre eingeleitet wurden, erlebt das kommunistisch regierte Land einen starken Wirtschaftsaufschwung und gilt als eine der ökonomischen Großmächte der Zukunft. In China entwickelten sich schon sehr früh ein Staatswesen und eine nationale Kultur. In den fruchtbaren Gebieten im Osten entstand um 1500 v. Chr. eine der ältesten Hochkulturen und das erste chinesische Kaiserreich wurde 221 v. Chr. gegründet. Seit jeher nennen die Chinesen ihr Land Ching-kuo, Reich der Mitte. Aus diesem Namen entwickelte sich in Europa die Bezeichnung China, die seit dem späten Mittelalter gebräuchlich ist.

Anmeldeschluss: 01. September 2017

PROGRAMMAUSZUG

Tag 1: Samstag, 04. November 2017

Abflug ab Wien um 17.45 Uhr - Direktflug

Tag 2: Sonntag, 05. November 2017

Ankunft in Peking um 10.20 Uhr
Empfang durch die einheimische, deutschsprachige Reiseleitung am Flughafen
Besuch der Verbotenen Stadt und des Platzes des himmlischen Friedens
Der Kaiserpalast und auch die „Verbotene Stadt“ zählen zu den größten und bedeutendsten Bauwerken Chinas. 25 Kaiser der letzten beiden Dynastien Ming und Qing haben von 1420-1911 mit ihrem Hofstaat hier residiert. 490 Jahre lang durfte der Palast von keinem Sterblichen betreten werden.
Mittagessen
Transfer zum Hotel und Check-In
Nächtigung im Raum Peking

Tag 3: Montag, 06. November 2017

Frühstück im Hotel
Besuch der Großen Mauer - sie erstreckt sich über 6.400 km.
Die chinesische Mauer ist das größte Bauwerk der Welt und wurde 1987 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Schon im 3. Jahrhundert vor Christus begann man mit dem Bau der Errichtung von Schutzwallen, welche das Kaiserreich gegen die Völker aus dem Norden schützen sollten. Seitdem wurde die Mauer immer wieder aus- und umgebaut.
Mittagessen
Besichtigung des Himmelstempel
Nächtigung im Raum Peking

Tag 4: Dienstag, 07. November 2017

Frühstück im Hotel
Besichtigung eines landwirtschaftlichen Betriebes in der Region
Mittagessen
Fahrt mit dem Nachtzug nach Xian
In der chinesische Geschichte und heutzutage ist Xian eine der wichtigsten Städte Chinas. Sie war die erste chinesische Stadt, die nach außen öffnete. Während der Tang-Dynastie war sie die wichtige Station in der Seidenstraße. Über 1000 Jahre lang war Xian Hauptstadt für zwölf Dynastien. Als Ausgangspunkt der Seidenstraße war sie Rom und Konstantinopel gleichgestellt. Aufgrund dieser langen Geschichte sind in Xian heute noch eine große Anzahl von Kunstdenkmälern, alten Tempeln und Ruinen, kaiserlichen Mausoleen und Gartenanlagen, Pavillons, Lauben und Türmen, Gedenkbogen und Steingravuren zu besichtigen.

Tag 5: Mittwoch, 08. November 2017

Ankunft in der Früh in Xian
Besichtigung der Stadtmauer
Die Stadtmauer ist die vollständigste erhaltene Stadtmauer in China und auch einer der ältesten militärischen Befestigung in der Welt.
Mittagessen
Im Anschluss Besichtigung der Terrakotta-Armee
Die größte archäologische Entdeckung des 20. Jahrhunderts und ein kulturhistorisch wertvolles Relikt. Sie ist die Grabbeigabe des ersten chinesischen Kaisers. Vor 2200 Jahren ließ sich der Kaiser Qin Shihuangdi schon in jungen Jahren eine gigantische Grabanlage schaffen, die von einer Armee aus Tonsoldaten für immer bewacht werden sollte.
Nächtigung in Xian

Tag 6: Donnerstag, 09. November 2017

Frühstück im Hotel
Besichtigung eines Milchviehbetriebes in der Region
Mittagessen
Transfer zum Flughafen
Flug von Xian nach Shanghai
Nächtigung in Shanghai

Tag 7: Freitag, 10. November 2017

Frühstück im Hotel
Besichtigung eines landwirtschaftlichen Hightech-Park
Mittagessen
Stadtbesichtigung von Shanghai
Besuch der Yu-Gärten
Die wohl berühmteste Sehenswürdigkeit in Shanghai. Der Yu-Garten umfasst unzählbare Sehenswürdigkeiten wie die „Drei-Ahren-Halle“, die „Bergsicht-Halle“, uvm..
Spaziergang am Bund, der Uferpromenade Shanghais, mit herrlichem Blick auf Pudong
Nächtigung in Shanghai

Tag 8: Samstag, 11. November 2017

Transfer zum Flughafen
Abflug ab Shanghai um 11.15 Uhr
Ankunft in Wien um 16.00 Uhr

LEISTUNGEN

  • Linienflug von Wien nach Peking und retour ab Shanghai
  • Boardservice
  • 20 kg Freigepäck
  • Inlandsflug von Xian nach Shanghai
  • Transfers im Reisebus laut Programmablauf
  • Fahrt mit dem Nachtzug nach Xian
  • 5 x Nächtigung/Frühstück in guten Mittelklassehotels auf Basis DZ/DU/WC
  • 6 x Mittagessen
  • Eintritte und Gebühren für die touristischen und landwirtschaftlichen Betriebsbesichtigungen
  • Organisation des landwirtschaftlichen und touristischen Besichtigungsprogrammes
  • Einheimische, deutschsprachige Reiseleitung
  • AGRIA Reisebegleitung

NICHT INKLUDIERT

  • Visum (Visumgebühr und Organisationskosten)
  • Flughafentaxen
  • Verpflegung, die nicht in den Leistungen angeführt wurden
  • Getränke
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Eintritte und Führungen, welche im Programm als fakultativ angegeben wurden
  • Trinkgelder
  • Storno/Reiseversicherung

Preis

EUR 1.610,00 pro Person*)

*) zzgl. Flughafentaxen EUR 435,00 (vorbehaltlich)
Einzelzimmerzuschlag EUR 210,00

Mindestteilnehmer: 20 Personen. Stand der Tarife: 14. Dez. 2016. Die inkludierten Flughafentaxen entsprechen dem Stand der Drucklegung. Da diese sowie auch Treibstoffzuschläge laufenden Änderungen unterliegen, werden diese im Rahmen der Restzahlungsvorschreibung zum aktuellen Stand verrechnet. Programm– und Preisänderungen vorbehalten! Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen (ARB1992) in ihrer letztgültigen Fassung. Wir akzeptieren keine Kreditkarten!

Einreisebestimmungen

Visumpflicht: Ja
Reisedokument: Reisepass notwendig.
Passgültigkeit: Zumindest 6 Monate bei Antragstellung

Visumbeantragung - Erforderliche Unterlagen:
Der Reisepass muss zwei freie Seiten beinhalten. Ein vollständig ausgefülltes Visa-Antragsformular und ein aktuelles farbiges Passbild vor hellem Hintergrund. Detaillierte Informationen folgen nach Anmeldeschluss.

Die Organisation erfolgt durch das Reisebüro AGRIA (Visumkosten und Organisationsgebühr nicht inkludiert.)

Bitte senden Sie mit der Anmeldung eine Kopie Ihres Reisepasses!

Impfungen

Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen.

Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel.: 01-4000-87621) und auf der Homepage des Bundesministeriums für Gesundheit (www.bmg.gv.at).

Ansprechperson

AGRIA Agrarreisebüro Neumeister GmbH Tel.: +43 (0) 3182 62 62 – 20 Fax: +43 (0) 3182 62 62 – 2099 E-Mail: agria agria.com

Anmeldungen zur Reise können nur schriftlich per E-Mail, Fax oder Post, unter Angabe Ihres vollständigen Namens und der Adresse, entgegengenommen werden.

 

 

Jugendreisen

Lasst Euch von unseren Programmvorschlägen inspirieren oder kontaktiert uns für ein Angebot zu Eurer Wunschdestination.
Einfach anrufen oder eine E-Mail schicken!

Kontaktieren Sie uns

AGRIA Agrarreisebüro Neumeister GmbH
Europapark 1
8412 Allerheiligen b. Wildon
Tel.: +43 (0)3182 6262 – 20
Fax: +43 (0)3182 6262 – 2099
E-mail: agria agria.com

Folge uns auf: