Skip to main content

Neuseeland - Kultur- und Studienreise: 29. Sept. - 15. Oktober 2020

Neuseeland bietet eine große Vielfalt von Naturwundern: Mit beeindruckenden Landschaften, spektakulären Gletschern, zerklüfteten Gebirgen, sanft geschwungenen Hügeln und subtropischen Wäldern zeigt sich das Land von seiner schönsten Seite. Die Insel ist zudem auch die perfekte Heimat für die unglaubliche Tiervielfalt, die immergrünen Wäldern, der Vielzahl von Farnen und Sträuchern. Lassen Sie sich verzaubern und tauchen Sie ein in die Welt vom traumhaften Neuseeland.

Anmeldeschluss: 15. Juni 2020

PROGRAMMAUSZUG

Tag 1: Dienstag, 29. September 2020

Abflug ab Wien um 22.45 Uhr - Zwischenstopp in Dubai

Tag 2: Mittwoch, 30. September 2020

Flug über Dubai nach Auckland

Tag 3: Donnerstag, 01. Oktober 2020

Ankunft in Auckland um 10.50 Uhr
Empfang durch die ortsansässige, deutschsprachige Reiseleitung
Check-In im Hotel ab 14.00 Uhr - Zeit zum Erfrischen und Umziehen
Stadtrundfahrt in Auckland mit Stopps im Auckland Domain (Stadtpark), Mission Bay und dem Stadtzentrum
Auckland ist die größte Stadt des Landes und breitet sich großzügig über eine schmale Landenge zwischen Pazifik und tasmanischer See aus.
Fahrt auf den Mount Eden
Mit seinen 200 Metern der Höchste der 63 erloschenen Vulkane auf denen Auckland liegt. Herrliche Aussicht auf die größte Stadt Neuseelands.
Nächtigung im Raum Auckland

Tag 4: Freitag, 02. Oktober 2020

Besichtigung eines Milchviehbetriebes (600 Holstein und Jerseykühe)
Zeit zur freien Verfügung in Rotorua
Die Stadt Rotorua ist seit dem 19. Jahrhundert ein Kurort, dank der vielen Geysire, heißen Quellen und Schlammbäder, die in einem der aktivsten Geothermiefelder der Welt zu finden sind.
Traditionelles Hangi-Abendessen (fakultativ!) mit Maori-Tanzvorführung
Nächtigung im Raum Rotorua

Tag 5: Samstag, 03. Oktober 2020

Besichtigung des Agrodome
Der Agrodome in der Nähe der Stadt Rotorua ist ein 150 ha großer Landwirtschaftsbetrieb mit Viehzucht (Schafe, Rinder, Schweine, Straußen), Wildtierhaltung, Olivenhainen und Obstplantagen.
Besichtigung eines Obstbaubetriebes (Kiwis)
Besuch eines Maori-Dorfes
Während eines Rundganges wird die Geschichte des Maori-Volkes und die Lebensweise näher erklärt.
Nächtigung im Raum Rotorua

Tag 6: Sonntag, 04. Oktober 2020

Besuch des Wai-O-Tapu Thermal Wonderlands
Neben zahlreichen kollabierten Vulkankratern, die teilweise mit Wasser gefüllt sind und sich dann als Teiche oder Seen darstellen, sind im Park auch zwei Geysire anzufinden.
Stopp bei den Huka-Wasserfällen und am Taupo-See
Der Lake Taupo ist Neuseelands größter See und zeichnet sich durch sein klares, blaues Wasser, die frische Luft und das unvergleichliche Panorama auf die umliegenden Vulkane aus.
Besuch des Nationalparks Tongariro
Tongariro ist der älteste Nationalpark Neuseelands und umfasst drei aktive Vulkane - Mount Ngauruhoe, Mount Tongariro und Mount Ruapehu (einer der aktivsten Vulkane der Welt).
Nächtigung in einem Hotel im Nationalpark

Tag 7: Montag, 05. Oktober 2020

Weiterfahrt nach Wellington und Stadtbesichtigung
Mitten in einer wunderschönen Landschaft, direkt an der rauen See, der berühmten Coo-Straße, entdecken Sie Wellington oder auch "Windy City" genannt.
Fahrt auf den Mount Victoria, um den Ausblick auf die Stadt zu genießen
Besuch des Te Papa Tongarewa Museums (Nationalmuseum von Neuseeland)
Nächtigung im Raum Wellington

Tag 8: Dienstag, 06. Oktober 2020

Fahrt mit der Fähre über den Marlborough Sound auf die Südinsel nach Picton (ca. 3 Std. Fahrzeit)
Besichtigung eines Weinbaubetriebes im Raum Blenheim, dem Zentrum des Weinbaues in der fruchtbaren Marlborough Ebene, inkl. Verkostung
Weiterfahrt nach Nelson und Stadtbesichtigung
Nelson ist mehr als 170 Jahre alt und ist Neuseelands älteste Stadt und hat sich vor kurzem einen Namen als florierendes Kulturzentrum gemacht.
Nächtigung im Raum Nelson

Tag 9: Mittwoch, 07. Oktober 2020

Ganztägiger Besuch des Abel Tasman Nationalparks
Der Abel Tasman National Park schützt ein 225,3 km² großes Gebiet an der Nordküste von Neuseelands Südinsel. Der Nationalpark ist berühmt für seine zahlreichen kleinen Buchten mit Sandstränden und türkisfarbenem Wasser und seine Granitklippen.
Nächtigung im Raum Nelson

Tag 10: Donnerstag, 08. Oktober 2020

Stopp am Cape Foulwind
Cape Foulwind ist ein Naturschutzgebiet an der Nordwestküste der Südinsel Neuseelands.
Besuch der Punakaiki Pancake Rocks und Blowholes
Diese majestätischen Klippenformationen begannen sich vor rund 30 Millionen Jahren aufgrund von Erdbebenaktivität und Erosion zu bilden. Heute ähneln die Klippen und Schluchten gestapelten Pfannkuchen und bei Flut werden riesige Mengen Wasser in Verbindung mit Luft durch Tunnel tief in den Klippen gedrängt.
Nächtigung im Raum Greymouth

Tag 11: Freitag, 09. Oktober 2020

Weiterfahrt in die Gletscherregion Neuseelands und Stopp in Hokitika
Der Ort diente als wichtiger Binnenhafen, doch die berüchtigte „Hokitika Bar“, eine Sandbank, die sich mit den Gezeiten stetig veränderte, führte zu vielen Schiffbrüchen.
Fahrt nach Fox Glacier und Zeit zur freien Verfügung für eigene Wanderungen und Spaziergänge
Das Dorf Fox Glacier  bietet atemberaubende Ausblicke auf die höchsten Berge Neuseelands, Mt Cook und Mt Tasman.
Möglichkeit eines Hubschrauberfluges über die Gletscherlandschaften (optional, nicht inkludiert)
Nächtigung in Fox Glacier

Tag 12: Samstag, 10. Oktober 2020

Stopp in Wanaka
Wanaka gilt als eine der schönsten Städte Neuseelands und bietet ein einmaliges Panorama über den See und die Berge der Umgebung.
Besuch einer Lavendelfarm mit eigener Imkerei
Weiterfahrt nach Queenstown
Der kleine Ferienort Queenstown hat sich zum beliebten Touristenzentrum der Südinsel entwickelt.
Abendessen in einem Panoramarestaurant auf Bob’s Peak (fakultativ!)
Nächtigung im Raum Queenstown

Tag 13: Sonntag, 11. Oktober 2020

Tag zur freien Verfügung – Möglichkeit eines optionalen Ganztagesausflug, z.B. SchifffahrtLake Wakatipu“ und Besuch der Walter Peak High Country Farm (optional, nicht inkludiert).
Nächtigung im Raum Queenstown

Tag 14: Montag, 12. Oktober 2020

Schifffahrt durch die Fjordlandschaft des Milford Sound mit Erklärungen zur Flora und Fauna der Umgebung
Der Milford Sound ist ein als Fjord zu bezeichnender Meeresarm auf der Südinsel von Neuseeland. Das 14 km lange Gewässer ist eines der bekanntesten Touristenattraktion des Landes und gehört, da es Teil des Fiordland National Parks im Südwesten der Insel ist, mit zum Weltnaturerbe der UNESCO.
Zeit zur freien Verfügung in Te Anau
Nächtigung im Raum Te Anau

Tag 15: Dienstag, 13. Oktober 2020

Besuch der ehemaligen Goldgräberstadt Arrowtown
Stopp an der Kawarau-Schlucht
Besuch eines Schafzuchtbetriebes (Merino) im Hochland
Wetterabhängig: Stopp bei einem Aussichtspunkt am Lake Pukaki
Der Pukaki Lake liegt auf der Südinsel Neuseelands, in der wunderschönen Gegend von Mackenzie, und ist der größte See der Region, der gegen eine majestätische Berglandschaft liegt.
Nächtigung im Raum Twizel

Tag 16: Mittwoch, 14. Oktober 2020

Stopp am Tekapo-Sees und Besuch der Kirche des Guten Hirten
Am Ufer des Tekapo-Sees gelegen, war die Kirche des Guten Hirten die erste Kirche, die 1935 im Mackenzie-Becken erbaut wurde. Heutzutage ist die Kirche ein Denkmal für die frühen Pioniere.
Fahrt zum Flughafen
Abflug ab Christchurch um 18.45 Uhr

Tag 17: Donnerstag, 16. Oktober 2020

Ankunft in Dubai um 05.15 Uhr
Weiterflug nach Wien um 08.55 Uhr
Ankunft in Wien um 12.55 Uhr

LEISTUNGEN

  • Linienflug von Wien über Dubai nach Auckland und retour ab Christchurch
  • Boardservice je nach Fluglinie, 20 kg Freigepäck
  • Transfers und Rundfahrten im Reisebus laut Programm
  • 13 x Nächtigung/Frühstück in guten Mittelklassehotels auf Basis DZ/DU/WC
  • Gebühren für die landwirtschaftlichen und touristischen Besichtigungen lt. Programm
  • Organisation des Besichtigungsprogrammes
  • Ortsansässige, deutschsprachige bzw. englischsprachige Reiseleitung in Neuseeland
  • AGRIA-Reisebegleitung

NICHT INKLUDIERT

  • Flughafentaxen
  • Verpflegung, sofern nicht in den Leistungen angeführt
  • Getränke
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs: Ausgaben des persönlichen Bedarfs: Telefongespräche, Wäschereiservice, Gepäckservice, Trinkgelder, usw.
  • Ortstaxe / örtliche City Tax
  • Ausreisegebühren
  • Touren, Eintritte und Führungen, welche im Programm als fakultativ angegeben wurden
  • Storno-/Reiseversicherung

Preis

ab EUR 4.820,00 pro Person*)**)

*) exkl. Flughafentaxen ca. EUR 110,00 (vorbehaltlich; Tarifänderungen möglich!)

Einzelzimmerzuschlag Neuseeland EUR 850,00

Mindestteilnehmer: 15 Personen. Stand der Tarife: 26. Nov. 2019. Die inkludierten Flughafentaxen entsprechen dem Stand der Drucklegung. Da diese sowie auch Treibstoffzuschläge laufenden Änderungen unterliegen, werden diese im Rahmen der Restzahlungsvorschreibung zum aktuellen Stand verrechnet. Programm– und Preisänderungen vorbehalten! Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen (ARB1992) in ihrer letztgültigen Fassung. Wir akzeptieren keine Kreditkarten!

Einreisebestimmungen

Visumpflicht: Nein für Aufenthalte bis zu 3 Monaten. Ab 1. Oktober 2019 ist (auch für Transitreisen!) eine elektronische Reisegenehmigung (NZeTA) erforderlich. Nähere Informationen und Antragstellung unter nzeta.immigration.govt.nz.
Reisedokumente: Reisepass
Passgültigkeit: Zumindest 3 Monate bei Ausreise.
Cremefarbener Notpass: Wird akzeptiert.
Minderjährige: Minderjährige (bis 18 Jahre), die ohne Begleitung des gesetzlichen Vertreters verreisen, müssen auch eine Einverständniserklärung zur Reise (in englischer Sprache) mitführen. Dieser Vollmacht sollte eine Kopie der Geburtsurkunde des Minderjährigen sowie eine Kopie des Reisepasses des gesetzlichen Vertreters angeschlossen sein. Bei verschiedenen Nachnamen empfiehlt sich auch die Mitnahme der Heiratsurkunde der Eltern.
Sonstiges: Visa-Informationen für alle Aufenthaltszwecke sind online über die Homepage des New Zealand Immigration Service abrufbar. Visumpflicht besteht unter anderem für medizinische Untersuchungen und Behandlungen. Für die Einreise ist ein Rückflug- bzw. Weiterflugticket und der Nachweis finanzieller Mittel erforderlich.
Von der Verwendung gestohlener oder verlorener und wieder aufgefundener Reisedokumente wird abgeraten, auch wenn die Anzeige bei der zuständigen Behörde bereits widerrufen wurde, da Probleme an der Grenze bis zur Einreiseverweigerung nicht ausgeschlossen werden können.

Elektronische Reisegenehmigung - Erforderliche Unterlagen:
Detaillierte Informationen folgen nach Anmeldeschluss.

Bitte senden Sie mit der Anmeldung eine Kopie Ihres Reisepasses!

Impfungen

Europäischer Standard im Gesundheitswesen.

Es wird empfohlen, rechtzeitig vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch auf der Homepage des Öffentlichen Gesundheitsportals bzw. bei tropenmedizinischen Instituten.

Es besteht kein Krankenversicherungsabkommen mit Österreich. Der Abschluss einer Zusatzreiseversicherung für den Krankheitsfall und Rücktransport wird dringend angeraten.

Ansprechperson

AGRIA Agrarreisebüro Neumeister GmbH Tel.: +43 (0) 3182 62 62 – 20 Fax: +43 (0) 3182 62 62 – 2099 E-Mail: agria agria.com

Anmeldungen zur Reise können nur schriftlich per E-Mail, Fax oder Post, unter Angabe Ihres vollständigen Namens und der Adresse, entgegengenommen werden.

 

 

Jugendreisen

Lasst Euch von unseren Programmvorschlägen inspirieren oder kontaktiert uns für ein Angebot zu Eurer Wunschdestination.
Einfach anrufen oder eine E-Mail schicken!

Kontaktieren Sie uns

AGRIA Agrarreisebüro Neumeister GmbH
Europapark 1
8412 Allerheiligen b. Wildon
Tel.: +43 (0)3182 6262 – 20
Fax: +43 (0)3182 6262 – 2099
E-mail: agria agria.com

Folge uns auf: 

Folge uns auf: