Skip to main content

Vietnam & Kambodscha - Agrarstudienreise: 31. Januar - 09. Februar 2018

Lernen Sie auf unserer unvergesslichen Kombinations-Rundreise die zwei faszinierenden Länder Vietnam und Kambodscha kennen. Das exotische VIETNAM erwartet Sie mit einer besonders vielfältigen Kultur, der Millionenmetropolen Ho Chi Minh City und dem beeindruckenden Mekong-Delta. KAMBODSCHA wird Sie begeistern: eindrucksvolle Tempelanlagen, Paläste, unberührte Natur und die pulsierende Stadt Phnom Penh. Erleben Sie diese einzigartigen Länder und lassen Sie sich von deren Vielfalt beeindrucken!

Anmeldeschluss: 15. November 2017

PROGRAMMAUSZUG

Tag 1: Mittwoch, 31. Januar 2018

Abflug ab Wien um 22.00 Uhr

Tag 2: Donnerstag, 01. Februar 2018

Zwischenstopp in Dubai 06.40 – 09.40 Uhr
Ankunft in Ho Chi Minh City um 19.35 Uhr
Ho Chi Minh City, oft immer noch Saigon genannt, ist die größte Stadt Vietnams. Die Stadt ist chaotisch, laut, heiß und einfach etwas verrückt.
Nach dem Erledigen der Einreiseformalitäten, Transfer zum Hotel und Check-In
Nächtigung im Raum Ho Chi Minh City

Tag 3: Freitag, 02. Februar 2018

Ausgedehnte Stadtrundfahrt in Ho Chi Minh City
Mittagessen in einem lokalen Restaurant
Besuch des Benh Tanh Marktes
Im Ben Thanh Markt gibt es fast 1500 Stände mit fast 6000 Verkäufern. Täglich kommen etwa 8000 bis 10.000 Käufer und Besucher auf den Markt. Man kann alles kaufen, von frischen Lebensmitteln bis hinzu Haushaltsgeräten und Luxuswaren. Besonders ist der Ben Thanh Markt bekannt für seine frischen Früchte.
Nächtigung im Raum Ho Chi Minh City

Tag 4: Samstag, 03. Februar 2018

Besuch eines landwirtschaftlichen Hi-tech Parks
Besuch eines Milchviehbetriebes (versorgt den lokalen Markt mit Frischmilch)
Besichtigung einer Wurmfarm
Mittagessen
Am Nachmittag Besuch der Cu Chi Tunnel, einem großen Netz von unterirdischen Gängen, Kammern und Fallen welche von den Vietnamesen und Vietkongs im Krieg gegen die Amerikaner benutzt wurden.
Abendessen und Nächtigung im Raum Ho Chi Minh City

Tag 5: Sonntag, 04. Februar 2018

Fahrt nach My Tho – das Tor zum Mekong-Delta
My Tho wurde im 17. Jahrhundert gegründet und war lange Hauptumschlagplatz für den Handel mit Kambodscha. Auch heute ist es noch Standort für viele Händler. Haupteinnahmequellen sind Fisch, Reis und Obst.
Fahrt mit dem Boot am Mekong Fluss
Besuch eines kleinen Geschäftes, in dem Kokosnuss-Bonbons hergestellt werden
Besichtigung eines Bienenzuchtbetriebes mit Honig-Verkostung
Mittagessen
Weiterfahrt nach Can Tho – der größten Stadt im Mekong-Delta
Can Tho ist mit Abstand die größte Stadt des Mekong-Deltas und auch das administrative, wirtschaftliche, industrielle und kulturelle Zentrum. Die längste Hängebrücke Süd-Ost-Asiens, ein Sinnbild für die Zukunft, fällt bei der Anfahrt sofort ins Auge.
Abendessen und Nächtigung im Raum Can Tho

Tag 6: Montag, 05. Februar 2018

Bootsfahrt zum schwimmenden Markt in Cai Rang
Nach ca. einer Stunde Fahrt, tauchen am Horizont die ersten Handelsboote auf. Sie warten hier auf ihre Kundschaft, meist andere Händler, die ihnen ihre Ware abkaufen.
Besichtigung eines landwirtschaftlichen BetriebesObstanbau, Fischzzucht
Weiterfahrt nach Chau Doc und Besichtigung der schwimmenden Häuser und einer Fischfarm
Die kulturelle Vielfalt von Chau Doc, Heimat für viele Khmer, Cham und Chinesen und nur wenige Kilometer von der kambodschanischen Grenze entfernt, fällt direkt ins Auge: die kleine Stadt hat viele historische Stätten, wie z. B. das Thoai Ngoc Hau Grabmal und den Quan Cong Tempel. Es gibt hier zahlreiche schwimmende Fischfarmen und schwimmenden Häuser, unter denen die Bewohner in Netzen und Drahtkörben Fische und Süßwassershrimps züchten - ein wichtiges Exportprodukt der Region. Gezüchtet werden hier hauptsächlich Pangasius und Tilapia.
Abendessen und Nächtigung im Raum Chau Doc

Tag 7: Dienstag, 06. Februar 2018

07.00 Uhr Abfahrt mit dem Schnellboot nach Phnom Penh, Kambodscha
(Stopps auf der Strecke für die Einreiseformalitäten)
11.00 Uhr Ankunft in Phnom Penh
Mittagessen
Stadtbesichtigung von Phnom Penh
Phnom Penh ist die Hauptstadt des Königreichs Kambodscha. Sie liegt am Fluss Tonle Sap und hat etwa 2 Millionen Einwohner.
Abendessen und Nächtigung im Raum Phnom Penh

Tag 8: Mittwoch, 07. Februar 2018

Erkundung der ländlichen Region rund um Phonm Penh (Reisanbau, Entenzucht, Rundgang durch einen Ort mit Häusern auf Stelzen)
Mittagessen in einem lokalen Restaurant
Fahrt zurück zum Hotel in Phnom Penh
Abendessen und Nächtigung im Raum Phnom Penh

Tag 9: Donnerstag, 08. Februar 2018

Besuch des „Handicraft Village“ und Besichtigung einer Farm – Einblick in den Produktionsprozess des traditionellen dünnen Baumwollschals der Khmer.
Fahrt zum Flughafen und Abflug ab Phnom Penh um 23.10 Uhr mit Zwischenstopp in Yagon

Tag 10: Freitag, 09. Februar 2018

Ankunft in Dubai um 06.05 Uhr
Weiterflug und Ankunft in Wien um 12.25 Uhr

LEISTUNGEN

  • Linienflug von Wien*)   über Dubai nach Ho Chi Minh und retour ab Phnom Penh
  • Boardservice, 20 kg Freigepäck
  • Transfers im Reisebus laut Programm
  • 7 x Nächtigung/Frühstück in landestypischen Unterkünften auf Basis DZ/DU/WC
  • 7 x Mittagessen
  • 6 x Abendessen
  • Eintritte und Gebühren für die touristischen und landwirtschaftlichen Besichtigungen lt. Programm
  • Organisation des landwirtschaftlichen und touristischen Besichtigungsprogrammes
  • Einheimische, deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
  • AGRIA-Reisebegleitung

*) Flug ab/an München auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich!

NICHT INKLUDIERT

  • Flughafentaxen
  • Storno-/Reiseversicherung
  • Visums-  und Organisationsgebühr für Vietnam & Kamboscha
  • Ausreisegebühren
  • Verpflegung, sofern nicht in den Leistungen angeführt
  • Getränke (inkl. Wasser)
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Eintritte und Führungen, welche im Programm als fakultativ angegeben wurden
  • Trinkgelder
  • Impfungen

    Preis

    EUR 1.960,00 pro Person*)**)

    *) exkl. Flughafentaxen ca. EUR 94,00 (vorbehaltlich; Tarifänderungen möglich!)

    **) Preis nur für Abonnenten der Agrarfachzeitschrift LANDWIRT. Der Preis ist nur für
    1 Person pro Abonnement gültig. Für die Begleitperson oder Personen ohne Abo beträgt der Pauschalpreis EUR 2.060,— pro Person zzgl. Flughafentaxen.
    Einzelzimmerzuschlag EUR 295,00 

    Mindestteilnehmer: 20 Personen. Stand der Tarife: 07. August 2017. Die inkludierten Flughafentaxen entsprechen dem Stand der Drucklegung. Da diese sowie auch Treibstoffzuschläge laufenden Änderungen unterliegen, werden diese im Rahmen der Restzahlungsvorschreibung zum aktuellen Stand verrechnet. Programm– und Preisänderungen vorbehalten! Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen (ARB1992) in ihrer letztgültigen Fassung. Wir akzeptieren keine Kreditkarten!

    Einreisebestimmungen

    VIETNAM
    Visumpflicht: JA, bei der Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam in Wien. Bei der Beantragung über Visa-Onlinedienste via Internet (Visa-On-Arrival) erfolgt die Visumausstellung bei Einreise über einen internationalen Flughafen, jedoch ist kein Datenschutz gegeben.
    Organisation übernimmt das AGRIA Agrareisebüro.
    Reisedokument: Reisepass notwendig.
    Passgültigkeit: Mindestens 1 Monat länger als das Visum

    KAMBODSCHA
    Visumpflicht: JA,  Bei der Botschaft des Königreichs Kambodscha in Brüssel. Touristen können sogenannte E-Visa für die einmalige Einreise entweder zur Durchreise mit einer Gültigkeitsdauer von 3 Tagen (ab 1. September 2015, Visum-D) oder auch zu einem Aufenthalt von maximal 30 Tagen bis spätestens zwei Wochen vor Reiseantritt über die Webseite des kambodschanischen Außenministeriums beantragen und diese durch die E-Visa-Tracking-Seite verfolgen.
    Organisation übernimmt das AGRIA Agrareisebüro.
    Reisedokument: Reisepass notwendig.
    Passgültigkeit: 6 Monate bei Einreise.

    Bitte senden Sie mit der Anmeldung eine Kopie Ihres Reisepasses!

    Impfungen

    Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen.

    Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel.: 01-4000-87621) und auf der Homepage des Bundesministeriums für Gesundheit (www.bmg.gv.at).

    Andere Länder - andere Voraussetzungen:
    Bei einer Reise nach Vietnam und Kambodscha muss sich der Besucher im Klaren sein, dass er nicht in Mitteleuropa ist. Wir weisen darauf hin, dass Restaurants, Essen, Hygiene usw. zum größten Teil nicht dem mitteleuropäischen Standard entsprechen.

    Ansprechperson

    Frau Antonela Kovcic Tel.: +43 (0) 3182 62 62 – 2010 Fax: +43 (0) 3182 62 62 – 2099 E-Mail: kovcic agria.com

    Anmeldungen zur Reise können nur schriftlich per E-Mail, Fax oder Post, unter Angabe Ihres vollständigen Namens und der Adresse, entgegengenommen werden.

    Jugendreisen

    Lasst Euch von unseren Programmvorschlägen inspirieren oder kontaktiert uns für ein Angebot zu Eurer Wunschdestination.
    Einfach anrufen oder eine E-Mail schicken!

    Kontaktieren Sie uns

    AGRIA Agrarreisebüro Neumeister GmbH
    Europapark 1
    8412 Allerheiligen b. Wildon
    Tel.: +43 (0)3182 6262 – 20
    Fax: +43 (0)3182 6262 – 2099
    E-mail: agria agria.com

    Folge uns auf: