Skip to main content

Marokko - Kultur- & Agrarstudienreise: 20. - 25. Februar 2023

Marokko, eine der ältesten Monarchien der Welt und eines der schönsten Länder im Mittelmeerraum, liegt als Nordwestpfeiler Afrikas ganz nah an Europa. Tauchen Sie mit uns ein in die Vielfältigkeit Marokkos und genießen Sie farbenfrohe Märkte, prachtvolle Paläste und historische Städte. Berühmt ist das Berberland auch für seine kulinarischen Köstlichkeiten und edlen Weine.

Anmeldeschluss: 16. Dezember 2022

PROGRAMMAUSZUG

Tag 1: Montag, 20. Februar 2023

Abflug ab Wien um 12:20 Uhr

Zwischenstopp in Madrid

Ankunft in Marrakesch um 18:45 Uhr

Empfang durch die einheimische, deutschsprachige Reiseleitung und Transfer ins Hotel

Fahrt in die Innenstadt von Marrakesch und abendlicher Aufenthalt am Gauklerplatz

Abendessen und Nächtigung im Raum Marrakesch

Marrakesch ist die faszinierendste Stadt Marokkos, eine Stadt wie aus 1001 Nacht. Die Reise nach Marrakesch führt Sie in ein einzigartiges orientalisches Kaleidoskop an Farben und Formen.

Tag 2: Dienstag, 21. Februar 2023

Besuch eines landwirtschaftlichen Betriebs, der Baumzucht betreibt

Der Betrieb hat sich auf Baumzucht spezialisiert. Auf 400 Hektar werden Granatäpfel, Zitrusfrüchte und Olivenbäume angebaut.

Geführte Stadtbesichtigung von Marrakesch

Erleben Sie die wundervolle Atmosphäre dieser pulsierenden Stadt. Sie besuchen unter anderem den Bahia Palast und das Museum Dar Si Said. Danach durchqueren Sie den weltberühmten Souk, den Markt in der Altstadt von Marrakesch.

Besichtigung des Majorelle-Gartens

Inmitten der hektischen Großstadt Marrakeschs befindet sich ein Garten Eden, der vor allem für sein Kobaltblau berühmt ist, das auf den französischen Maler Jacques Majorelle zurückgeht. Dieses kleine Paradies lädt ein, sich von diesem faszinierenden Ort verzaubern zu lassen und zu entspannen.

Abendessen und Nächtigung im Raum Marrakesch

Tag 3: Mittwoch, 22. Februar 2023

Fahrt ins Ourika-Tal

Das Ourika-Tal ist ein vom Oued Ourika durchflossenes Bergtal auf der Nordseite des Hohen Atlas.

Besuch einer Safranplantage inklusive Mittagessen

Nach dem Iran ist Marokko das größte Anbaugebiet von Safran. Sie erfahren mehr über das Anpflanzen, die Pflege, Ernte und Verarbeitung dieser kostbaren Pflanze.

Besichtigung des Anima-Gartens

Vor der majestätischen Bergkulisse hat sich Universalkünstler André Heller seine Idee des Paradiesgartens ins Diesseits geholt und 2016 mit dem Anima-Garten eine magische Inszenierung aus Natur und Kunst geschaffen.

Abendessen und Nächtigung im Raum Marrakesch

Tag 4: Donnerstag, 23. Februar 2023

Fahrt ins malerische Hafenstädtchen Essaouira

Geführte Stadtbesichtigung in Essaouira

Bei der Stadtführung können Sie den Fischereihafen, die schöne Medina sowie die alte portugiesische Festung Skala de la Kasbah bewundern.

Besuch einer Arganöl-Kooperative

Auf der Farm erhalten Sie eine fundierte Einführung in die Verarbeitung und Herstellung der Argan-Produkte, von der Ernte bis zum Verkauf. Die Farm stellt ebenfalls Käse, Honig und Oliven-Produkte her.

Besichtigung einer Bananenplantage

Bekannt für den Bananenanbau in Marokko ist die Gegend um die Kleinstadt Tamri bei Agadir. Hier werden die kleinen, feinen sogenannten kanarischen Bananen angebaut.

Abendessen und Nächtigung im Raum Agadir

Tag 5: Freitag, 24. Februar 2023

Geführte Stadtbesichtigung in Agadir

Agadir liegt an der südlichen Atlantikküste Marokkos und in den Ausläufern des Antiatlas-Gebirges. Die Stadt ist ein beliebtes Urlaubsziel mit einem breiten halbmondförmigen Strand und einer Uferpromenade mit Cafés, Restaurants und Bars. Die auf einem Hügel gelegene Kasbah von Agadir wurde 1960 bei einem Erdbeben zerstört. Die ursprüngliche Mauer ist jedoch noch erhalten.

Besichtigung einer Verpackungsfabrik für Frühgemüse und Zitrusfrüchte

Rückfahrt nach Marrakesch

Abendessen und Nächtigung in Marrakesch

Tag 6: Samstag, 25. Februar 2023

Freie Zeit zur Verfügung bis zum Flughafentransfer

Transfer zum Flughafen Marrakesch

Abflug ab Marrakesch um 12:40 Uhr

Zwischenstopp in Madrid

Ankunft in Wien um 19:00 Uhr

 

 

LEISTUNGEN

  • Linienflug von Wien nach Marrakesch und retour
  • Boardservice
  • 20 kg Freigepäck
  • Transfers im Reisebus laut oben genanntem Programm
  • 5 x Nächtigung/Frühstück in guten Mittelklassehotels auf Basis DZ/DU/WC
  • 5 x Abendessen
  • 1 x Mittagessen am Betrieb
  • Gebühren für die landwirtschaftlichen Betriebsbesichtigungen
  • Gebühren für die touristischen Besichtigungen
  • Organisation des landwirtschaftlichen und touristischen Besichtigungsprogrammes
  • Einheimische, deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen Marrakesch
  • AGRIA-Reisebegleitung ab/bis Flughafen Wien

    NICHT INKLUDIERT

    • Verpflegung, sofern nicht in den Leistungen angeführt
    • Getränke (inklusive Wasser)
    • Ausgaben des persönlichen Bedarfs: Telefongespräche, Wäschereiservice, Gepäckservice, Trinkgeld
    • Eintritte und Führungen, die nicht speziell in den Leistungen angeführt sind, oder als fakultativ angegeben wurden
    • Storno-/Reiseversicherung

      Preis

      EUR 1.185,00 pro Person*)

      *) exkl. Flughafentaxen ca. EUR 85,00 (vorbehaltlich; Tarifänderungen möglich!)

      Mindestteilnehmer: 15 Personen. Stand der Tarife: 10. August 2022. Die inkludierten Flughafentaxen entsprechen dem Stand der Drucklegung. Da diese sowie auch Treibstoffzuschläge laufenden Änderungen unterliegen, werden diese im Rahmen der Restzahlungsvorschreibung zum aktuellen Stand verrechnet. Programm– und Preisänderungen vorbehalten! Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen (ARB1992) in ihrer letztgültigen Fassung. Wir akzeptieren keine Kreditkarten!

      Einreisebestimmungen

      Visumpflicht: Nein
      Reisedokument: Reisepass notwendig.
      Passgültigkeit: Für die Dauer des Aufenthaltes.

      Ansprechperson

      Frau MMag. Bettina Braun Tel.: +43 (0) 3182 62 62 – 2012 Fax: +43 (0) 3182 62 62 – 2099 E-Mail: braun agria.com

      Anmeldungen zur Reise können nur schriftlich per E-Mail, Fax oder Post unter Angabe Ihres vollständigen Namens und der Adresse entgegengenommen werden.

       

       

      Jugendreisen

      Lasst Euch von unseren Programmvorschlägen inspirieren oder kontaktiert uns für ein Angebot zu Eurer Wunschdestination.
      Einfach anrufen oder eine E-Mail schicken!

      Kontaktieren Sie uns

      AGRIA Agrarreisebüro Neumeister GmbH
      Europapark 1
      8412 Allerheiligen b. Wildon
      Tel.: +43 (0)3182 6262 – 20
      Fax: +43 (0)3182 6262 – 2099
      E-mail: agria agria.com

      Folge uns auf: 

      Folge uns auf: