Skip to main content

Neuseeland - Agrar- und Kulturreise: 08. - 23. Oktober 2017

Neuseeland bietet eine große Vielfalt von Naturwundern: Mit beeindruckenden Landschaften, spektakulären Gletschern, zerklüfteten Gebirgen, sanft geschwungenen Hügeln und subtropischen Wäldern zeigt sich das Land von seiner schönsten Seite. Die Insel ist zudem auch die perfekte Heimat für die unglaubliche Tiervielfalt, die immergrünen Wäldern, der Vielzahl von Farnen und Sträuchern. Lassen Sie sich verzaubern und tauchen Sie ein in die Welt vom traumhaften Neuseeland.

Anmeldeschluss: 16. Juni 2017

PROGRAMMAUSZUG

Tag 1: Sonntag, 08. Oktober 2017

Abflug ab Wien um 22.45 Uhr - Zwischenstopp in Dubai

Tag 2: Montag, 09. Oktober 2017

Flug über Dubai und Brisbane nach Auckland

Tag 3: Dienstag, 07. Oktober 2017

Ankunft in Auckland um 11.10 Uhr
Begrüßung durch die örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
Stadtrundfahrt in Auckland
Auckland ist die größte Stadt des Landes und breitet sich großzügig über eine schmale Landenge zwischen Pazifik und tasmanischer See aus. Über 60 erloschene Vulkankegel und Krater charakterisieren die Landschaft.
Möglichkeit zum Besuch des „War Memorial Museums“ (fakultativ)
Eine beeindruckende Sammlung von Maorikunst– und Kulturgegenstände.
Falls Zeit: Fahrt auf den Mount Eden
Mit seinen 220 m der Höchste der 63 erloschenen Vulkane auf denen Auckland liegt. Herrliche Aussicht auf Auckland.
Nächtigung in Auckland

Tag 4: Mittwoch, 11. Oktober 2017

Fahrt in das fruchtbare Herzstück der Nordinsel, dem King Country
Besichtigung eines Milchviehbetriebes in der Region
Nachmittags touristische Besichtigungen in Rotorua
Heiße Mineralquellen, aktive Vulkane und der Regenwald ziehen einem in ihren Bann. Überall scheinen Krater zu fauchen, Schlammtümpel zu blubbern und ab und zu schießt eine riesige Wasserfontaine (Geysir) einige Meter in die Höhe.
Nächtigung in Rotorua

Tag 5: Donnerstag, 12. Oktober 2017

Besichtigung des Agrodome - Information über die Schafzucht
Am Nachmittag Besuch auf einer Kiwifarm in Te Puke
Abends Besuch eines traditionellen Hangi & Konzert im Mitai Maori Village
Hangi, eine Art Erdofen, ist eine traditionelle Kochtechnik der Maori, um Fleisch, Geflügel, Gemüse und Süßspeisen zu garen.
Nächtigung in Rotorua

Tag 6: Freitag, 13. Oktober 2017

Fahrt zum Taupo-See und Stopp am berühmten Huka-Wasserfall
Der See ist der größte See Neuseelands (616 km²) und beheimatet die seltenen kalifornischen Regenbogenforellen.
Besichtigung eines landwirtschaftlichen Betriebes in den fruchtbaren Gebieten von Rangitikei/Manawatu
Weiterfahrt nach Wellington und Stadtrundfahrt
Mitten in einer wunderschönen Landschaft, direkt an der rauen See, der berühmten Cook-Straße gelegen.
Nächtigung in Wellington

Tag 7: Samstag, 14. Oktober 2017

Fahrt mit der Fähre über den Marlborough Sound auf die Südinsel
Die Sounds erscheinen als Bodenerhebungen, die aus dem Meer ragen. In Wirklichkeit sind es überflutete Täler.
Besichtigung eines Weinbaubetriebes inkl. Verkostung bei Blenheim
Nächtigung in Blenheim

Tag 8: Sonntag, 15. Oktober 2017

Fahrt entlang der Ostküste nach Christchurch - Möglichkeit zu einer Walbeobachtungstour in Kaikoura (fakultativ)
Nächtigung in Christchurch
Die größte Stadt der Südinsel ist ein lebendiger, kosmopolitischer Ort mit aufregenden Festivals und Theatern, vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten und Attraktionen.

Tag 9: Montag, 16. Oktober 2017

Fahrt durch Canterbury, dem fruchtbaren Herzstück der Südinsel
Besichtigung eines Milchviehbetriebes
Stopp am Lake Tekapo und Besichtigung der „Kirche zum Guten Hirten“, direkt am Ufer des türkisfarbenen Sees
Weiterreise durch das MacKenzie Country nach Twizel
Nächtigung in der Region

Tag 10: Dienstag, 17. Oktober 2017

Weiterfahrt nach Queenstown
Besichtigung eines Weinbaubetriebes inkl. Verkostung auf der Strecke
Möglichkeit zur Fahrt mit der Seilbahn auf den Bob´s Peak (fakultativ)
Nächtigung in Queenstown

Tag 11: Mittwoch, 18. Oktober 2017

Tagesausflug mit Fahrt entlang der spektakulären Milford Road zum Milford Sound
Fahrt mit einem Ausflugsschiff durch den Sound hinaus auf die tasmanische See
Der Blick immer gerichtet auf die wildromantische Küste, welche von fast senkrechten Bergwände, des Mitre Peak bestimmt wird.
Nächtigung in Queenstown

Tag 12: Donnerstag, 19. Oktober 2017

Fahrt durch Otagos Hauptanbaugebiet für Wein– und Steinobst, entlang der Gletscher Seen Wanaka und Hawa
Fahrt durch die atemberaubende Bergwelt des Aspiring Nationalparks
Stopp am berühmten Fox Gletscher und Franz Josef Gletscher
Der Franz Josef Gletscher hat eine Länge von 10 km. Die Maori nennen ihn Kā Roimata o Hine Hukatere. Oben in den Bergen wird er von Eis gespeist, an seinem unteren Ende ist er umgeben von Regenwald. Das ist auch die Besonderheit an diesem Gletscher: Er endet auf 400 Höhenmetern und reicht fast bis zum Meer. Denn bis zur Küste sind es nur noch 19 km und früher war er einmal so groß, dass er bis ins in die See hinein reichte.
Weiterfahrt über Hari Hari und Ross nach Hokitika
Besuch einer alten Goldmine auf der Strecke
Nächtigung in Hokitika

Tag 13: Freitag, 20. Oktober 2017

Fahrt über den Arthur´s Pass durch die majestätischen Südalpen nach Christchurch zum Flughafen
Abflug ab Christchurch um 18.45 Uhr
Ankunft in Sydney um 20.05 Uhr
Transfer zur Unterkunft, Check-In und Nächtigung in Sydney

Tag 14: Samstag, 21. Oktober 2017

Tagesausflug in die Blue Mountains mit Stopp bei der berühmten Felsformation der „Three Sisters“ und Besuch der „Scenic World
Die zum Weltkulturerbe gehörenden Blue Mountains bieten eine Million Hektar Sandsteinklippen, Buschland, Wasserfälle und Eukalyptuswälder.
Nächtigung in Sydney

Tag 15: Sonntag, 22. Oktober 2017

Zeit zur freien Verfügung in Sydney um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden - evtl. Besuch des Opernhauses oder des botanischen Gartens (fakultativ)
Abflug ab Sydney um 21.45 Uhr

Tag 16: Montag, 23. Oktober 2017

Zwischenstopp in Dubai
Ankunft in Wien um 12.55 Uhr

LEISTUNGEN

  • Linienflug laut Programm
  • Boardservice
  • 20 kg Freigepäck
  • Transfers im Reisebus laut Programmablauf
  • 12 x Nächtigung/Frühstück in guten Mittelklassehotels auf Basis DZ/DU/WC
  • 1 x Abendessen, 2 x Mittagessen
  • Eintritte und Gebühren für die landwirtschaftlichen und touristischen Besichtigungen laut Programm
  • Organisation des Besichtigungsprogrammes
  • Deutschsprachige, einheimische Reiseleitung in Neuseeland

NICHT INKLUDIERT

  • Flughafentaxen
  • Bearbeitungsgebühr Visum Australien
  • Verpflegung, sofern nicht in den Leistungen angeführt
  • Getränke
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs: Ausgaben des persönlichen Bedarfs: Telefongespräche, Wäschereiservice, Gepäckservice, Trinkgelder, usw.
  • Touren, Eintritte und Führungen, welche im Programm als fakultativ angegeben wurden
  • Storno-/Reiseversicherung
  • AGRIA Reisebegleitung

Preis

EUR 3.995,00 pro Person*)**)

*) exkl. Flughafentaxen ca. EUR 205,00 (vorbehaltlich; Tarifänderungen möglich!)

**) Preis nur für Bio-Ennstal-Mitglieder. Für Nicht-Mitglieder beträgt der Pauschalpreis EUR 4.150,00 zzgl. Flughafentaxen.

Einzelzimmerzuschlag EUR 820,00

Mindestteilnehmer: 20 Personen. Stand der Tarife: 30. Jan. 2017. Die inkludierten Flughafentaxen entsprechen dem Stand der Drucklegung. Da diese sowie auch Treibstoffzuschläge laufenden Änderungen unterliegen, werden diese im Rahmen der Restzahlungsvorschreibung zum aktuellen Stand verrechnet. Programm– und Preisänderungen vorbehalten! Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen (ARB1992) in ihrer letztgültigen Fassung. Wir akzeptieren keine Kreditkarten!

Einreisebestimmungen

Neuseeland
Visumpflicht: Nein, bis zu 3 Monate Aufenthalt
Reisedokument: Reisepass
Passgültigkeit: Zumindest 3 Monate bei Ausreise

Australien
Visumpflicht: Ja, in Form einer elektronischen Einreisegenehmigung einzuholen - wird vom Agrarreisebüro AGRIA erledigt!
Reisedokument: Reisepass
Passgültigkeit: mindestens 6 Monate bei Ausreise

Visumbeantragung - Erforderliche Unterlagen:
Detaillierte Informationen folgen nach Anmeldeschluss.

Bitte senden Sie mit der Anmeldung eine Kopie Ihres Reisepasses!

Impfungen

Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen.

Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel.: 01-4000-87621) und auf der Homepage des Bundesministeriums für Gesundheit (www.bmg.gv.at).

Ansprechperson

AGRIA Agrarreisebüro Neumeister GmbH Tel.: +43 (0) 3182 62 62 – 20 Fax: +43 (0) 3182 62 62 – 2099 E-Mail: agria agria.com

Anmeldungen zur Reise können nur schriftlich per E-Mail, Fax oder Post, unter Angabe Ihres vollständigen Namens und der Adresse, entgegengenommen werden.

 

 

Jugendreisen

Lasst Euch von unseren Programmvorschlägen inspirieren oder kontaktiert uns für ein Angebot zu Eurer Wunschdestination.
Einfach anrufen oder eine E-Mail schicken!

Kontaktieren Sie uns

AGRIA Agrarreisebüro Neumeister GmbH
Europapark 1
8412 Allerheiligen b. Wildon
Tel.: +43 (0)3182 6262 – 20
Fax: +43 (0)3182 6262 – 2099
E-mail: agria agria.com

Folge uns auf: