Skip to main content

Thailand - Kultur- & Studienreise: 08. - 15. Februar 2020

Prachtvolle Tempel, eine jahrhundertealte Kultur und herrliche Traumstrände erwarten Sie im Königreich Thailand.  Werden Sie zum Meisterkoch scharfer Thai-Spezialitäten bei einem thailändischen Kochkurs und erleben Sie das pulsierende Leben der Stadt Bangkok. Verlängern Sie Ihren Aufenthalt am traumhaften Strand der Insel Phuket, wo sich die zahlreichen Eindrücke der Rundreise entspannt verarbeiten lassen.

Anmeldeschluss: 31. Oktober 2019

PROGRAMMAUSZUG

Tag 1: Samstag, 08. Februar 2020

Abflug ab Wien um 13:15 Uhr
Zwischenstopp in München (14:20 - 16:20 Uhr)

Tag 2: Sonntag, 09. Februar 2020

Ankunft in Bangkok um 08:50 Uhr
Empfang durch die einheimische, deutschsprachige Reiseleitung am Flughafen
Fahrt mit dem Boot über den Chaophraya Fluss zum Arun Tempel
Seine weithin sichtbaren Tempeltürme erheben sich majestätisch über den Fluss. Der höchste Turm misst über 70 Meter und ist mit winzigen Stücken aus farbigem Glas und Porzellan in komplizierten Mustern dekoriert.
Besichtigung von Royal Grand Palace und Emerald Buddha Tempel
Abendessen im Restaurant
Nächtigung in Bangkok
Nächtigung im Raum Bangkok

Tag 3: Montag, 10. Februar 2020

Frühstück im Hotel
Fahrt in Richtung Khao Yai Nationalpark
Der Khao Yai Nationalpark inmitten der Sankamphaeng-Bergkette in Thailand ist einer der schönsten und größten Nationalparks des Landes. Der Park erstreckt sich auf 2.172 km² über das thailändische Gebiet der Provinzen Nakhon Ratchasima Nakhon Nayok, Saraburi und Prachinburi.
Mittagessen
Besuch des weißen Buddha in Wat Thep Phithak Punnaram
45 Meter hoher weißer Buddhastatue, die auf einem Berghang thront und über eine Treppe mit 1250 Stufen erreicht werden kann.
Besichtigung eines Weinbaubetriebes inkl. Verkostung
Nächtigung im Raum Khao Yai

Tag 4: Dienstag, 11. Februar 2020

Frühstück im Hotel
Stopp in Palio Khao Yai
Ein nachgebautes Dorf mit Piazza und malerischen Einkaufsarkarden im toskanischen Stil.
Besichtigung der Farm „Chokchai“ inkl. Mittagessen - größter Milchviehbetrieb Thailands
Futtermühle, künstlichen Besamungsanstalt und Milchverarbeitung
Fahrt zurück nach Bangkok
Nächtigung in Bangkok

Tag 5: Mittwoch, 12. Februar 2020

Frühstück im Hotel
Fahrt in die Provinz Suphan Buri (Fahrtdauer ca. 3 Std.)
Suphan Buri liegt inmitten der zentralen Ebene Thailands, die als Reiskammer des Landes bezeichnet werden kann.
Besichtigung des „Thai Farmers-Nahai Chai Learning Center“ - Reisanbau
Fahrt zurück nach Bangkok
20:00 Uhr Möglichkeit zum Besuch der Muay Thai Live Show in Asiatique - Thaiboxen
Nächtigung in Bangkok

Tag 6: Donnerstag, 13. Februar 2020

Frühstück im Hotel
Besuch der Baipai Thai Cooking School – (Kochkurs von 09:30 – 13:30 Uhr)
Mittagessen
Zeit zur freien Verfügung und Möglichkeit zum Besuch des „Train Night“ Marktes am Abend
Typisches thailändisches Streetfood, Hipster & Vintage Märkte, lässige Kleidung und Souvenirs sowie Antiquitäten – das alles und viele Highlights mehr findet man in den  40 Nachtmärkten.
Nächtigung in Bangkok

Tag 7: Freitag, 14. Februar 2020

Frühstück im Hotel
Zeit zur freien Verfügung in Bangkok; Möglichkeit für fakultative Ausflüge (buchbar vor Ort)
Nächtigung in Bangkok

Tag 8: Samstag, 15. Februar 2020

Frühstück im Hotel
Abflug ab Bangkok um 10:20 Uhr
Zwischenstopp im München 16:55 -18:40 Uhr
Ankunft in Wien um 19:45 Uhr

 

BADEVERLÄNGERUNG INSEL PHUKET

Tag 8: Samstag, 15. Februar 2020

Transfer zum Flughafen
Abflug ab Bangkok um 08:30 Uhr
Ankunft Phuket um 09:55 Uhr
Nächtigung auf der Insel Phuket (Patong Beach)

Tag 9 - Tag 13: 16. - 20 Februar 2020

Badeaufenthalt inkl. Buffet-Frühstück
Möglichkeit für fakultative Ausflüge (buchbar vor Ort)
Nächtigung auf der Insel Phuket (Patong Beach)

Tag 14: Freitag, 21. Februar 2020

Frühstück im Hotel
Transfer zum Flughafen
Abflug ab Phuket um 20:35 Uhr
Zwischenstopp in Bangkok 22:00 - 23:55 Uhr
Ankunft in Wien um 19:05 Uhr

Tag 15: Samstag, 22. Februar 2020

Ankunft in Wien um 05:25 Uhr

LEISTUNGEN

  • Linienflug von Wien über München nach Bangkok und retour
  • Boardservice
  • 20 kg Freigepäck
  • Transfers im Reisebus laut oben genannten Programm
  • 6 x Nächtigung/Frühstück in guten bzw. landestypischen Mittelklassehotels auf Basis DZ/DU/WC
  • 1 x Abendessen
  • 4 x Mittagessen
  • Gebühren für landwirtschaftlichen und touristische Betriebsbesichtigungen laut Programm
  • Organisation des landwirtschaftlichen und touristischen Besichtigungsprogrammes
  • Einheimische, deutschsprachige Reiseleitung ab/an Bangkok
  • AGRIA-Reisebegleitung

ZUSÄTZLICHE LEISTUNGEN BADEVERLÄNGERUNG

    • Inlandsflug von Bangkok nach Phuket und retour
    • Flughafentransfer vom Flughafen zum Hotel und retour
    • 6x Nächtigung in einem Hotel Resort auf Basis DZ/DU/WC inkl. Frühstück

    NICHT INKLUDIERT

    • Flughafentaxen
    • Verpflegung, sofern nicht in den Leistungen angeführt
    • Getränke (inklusive Wasser)
    • Ausgaben des persönlichen Bedarfs: Telefongespräche, Wäschereiservice, Gepäckservice, Trinkgelder (Reiseleiter, Busfahrer,...)
    • Eintritte und Führungen, die nicht speziell in den Leistungen angeführt sind, oder als fakultativ angegeben wurden
    • Storno-/Reiseversicherung
    • Impfungen
    • Anfallende Ausreisegebühr (vor Ort zu entrichten)

        Preis

        EUR 1.490,00 pro Person*)

        Aufpreis Badeverlängerung EUR 1.026,00

        *) exkl. Flughafentaxen ca. EUR 495,00 (vorbehaltlich; Tarifänderungen möglich!)

        Einzelzimmerzuschlag EUR 295,00 

        Mindestteilnehmer: 20 Personen. Stand der Tarife: 27.07.2019. Die inkludierten Flughafentaxen entsprechen dem Stand der Drucklegung. Da diese sowie auch Treibstoffzuschläge laufenden Änderungen unterliegen, werden diese im Rahmen der Restzahlungsvorschreibung zum aktuellen Stand verrechnet. Programm– und Preisänderungen vorbehalten! Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen (ARB1992) in ihrer letztgültigen Fassung. Wir akzeptieren keine Kreditkarten!

        Einreisebestimmungen

        Visumpflicht: Nein, bis zu 30 Tagen Aufenthalt
        Reisedokumente: Gültiger Reisepass
        Passgültigkeit: Mindestens 6 Monate bei Einreise
        Cremefarbiger Notpass: Wird akzeptiert

        Minderjährige: Für Minderjährige (bis 18 Jahre), die ohne Begleitung des gesetzlichen Vertreters verreisen, wird - zusätzlich zum eigenen Reisepass - empfohlen, auch eine Einverständniserklärung zur Reise mitzugeben. Dieser Vollmacht sollte eine Kopie der Geburtsurkunde des Minderjährigen sowie eine Kopie des Reisepasses des gesetzlichen Vertreters angeschlossen sein. Bei verschiedenen Nachnamen empfiehlt sich auch die Mitnahme der Heiratsurkunde der Eltern.

        Sonstiges: Einreisen auf dem Landweg sind auf zwei pro Jahr limitiert. Bei unrechtmäßigem Aufenthaltes droht ein Aufenthaltsverbot. Detailinformationen finden sich auf der Homepage des thailändischen Außenministeriums und der thailändischen Immigrationsbehörde.
        Ausländer unterliegen der Passpflicht. Im Allgemeinen genügt eine Kopie des Passes samt Einreisestempel und Visum.
        Reisende müssen ihre Wiederausreise (Rückflug- oder Weiterreiseticket) sowie genügend Geldmittel (mindestens 500 Euro Bargeld) für den Aufenthalt nachweisen können.
        Von der Verwendung gestohlener oder verlorener und wieder aufgefundener Reisedokumente wird abgeraten, auch wenn die Anzeige bei der zuständigen Behörde bereits widerrufen wurde, da Probleme an der Grenze bis zur Einreiseverweigerung nicht ausgeschlossen werden können.

        Impfungen

        Es wird empfohlen, rechtzeitig vor Reisebeginn den Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen.
        Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird dringend empfohlen. Vorsicht beim Genuss von rohem Obst und Salaten, Leitungswasser sollte, wenn überhaupt, nur in abgekochtem Zustand getrunken werden.

        Alle erforderlichen medizinischen Einrichtungen sind in Bangkok und anderen größeren Städten vorhanden. Vor allem in den renommierten Privatspitälern in der Hauptstadt und den touristischen Zentren verfügen Ärzte über eine qualifizierte medizinische Ausbildung und sprechen gängige Fremdsprachen. Auch die Ausstattung dieser Krankenhäuser entspricht internationalem Standard. Die meisten Privatkrankenhäuser akzeptieren Kreditkarten.
        Vor allem in den Wintermonaten kommt es speziell in den Städten zu starker Luftverschmutzung.
        Umfassender Insektenschutz wird zum Schutz vor Denguefieber und Zika empfohlen. Das Öffentliche Gesundheitsportal Österreichs bietet ausführliche Informationen zu den gängigen Infektionskrankheiten auf Reisen.

        Informationen zu erforderlichen Reiseimpfungen erhalten Sie auch beim Öffentlichen Gesundheitsportal Österreichs bzw. bei den tropenmedizinischen Instituten.
        Der Abschluss einer Zusatzversicherung für den Krankheitsfall und Krankentransport wird dringend nahegelegt. Dies gilt vor allem auch für Krankentransportflüge, die von mehreren österreichischen Gesellschaften angeboten werden.

         
        Andere Länder - andere Voraussetzungen:
        Bei einer Reise nach Thailand muss sich der Teilnehmer/die Teilnehmerin im Klaren sein, dass er/sie nicht in Mitteleuropa ist. Wir weisen darauf hin, dass Hygiene,  Restaurants, usw. zum größten Teil nicht dem mitteleuropäischen Standard entsprechen.

        Ansprechperson

        Frau Antonela Kovcic Tel.: +43 (0) 3182 62 62 – 2010 Fax: +43 (0) 3182 62 62 – 2099 E-Mail: kovcic agria.com

        Anmeldungen zur Reise können nur schriftlich per E-Mail, Fax oder Post unter Angabe Ihres vollständigen Namens und der Adresse entgegengenommen werden.

        Jugendreisen

        Lasst Euch von unseren Programmvorschlägen inspirieren oder kontaktiert uns für ein Angebot zu Eurer Wunschdestination.
        Einfach anrufen oder eine E-Mail schicken!

        Kontaktieren Sie uns

        AGRIA Agrarreisebüro Neumeister GmbH
        Europapark 1
        8412 Allerheiligen b. Wildon
        Tel.: +43 (0)3182 6262 – 20
        Fax: +43 (0)3182 6262 – 2099
        E-mail: agria agria.com

        Folge uns auf: 

        Folge uns auf: